Stromerträge statt Eigentum verkaufen

Sie wollen eine regenerative Energieanlage (z.B. einer PV- oder Windkraftanlage) kaufen oder bauen und benötigen hierzu eine Finanzierung? Sie sind bereits Eigentümer einer Energieanlage und wollen weitere Projekte anstoßen? greenXmoney bietet dazu eine innovative Möglichkeit: Erhalten Sie von Investoren Kapital, allerdings nicht wie üblich für die Übereignung Ihrer Anlage, sondern für die zeitweise Abtretung der zukünftigen Einspeiseerlöse. Erfahren Sie hier, welche Vorteile Sie dadurch gegenüber herkömmlichen Investitionsmodellen haben und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit eine Energieanlage auf unserem Marktplatz eingestellt werden kann.

Ihre Vorteile

  • Sie werben bankenfrei und unkompliziert Eigenkapital ein
  • einfaches Handling und Vorteile hinsichtlich der Abschreibung
  • Sie bleiben Eigentümer der Energieanlage und beteiligen Bürger
  • nach Ende der Abtretung erhalten Sie wieder sämtliche Erträge
  • flexible Abtretungszeiträume, geringe Gebühren von nur 3% der Investitionssumme



„Ich habe mit dem 'Wattpapier' ein Modell gefunden, um meine Windkraftplanung vorzeitig zu finanzieren, während ich den Anlegern ein nachvollziehbares und faires Investment anbiete.“

Thomas Günzel, WEA-Eigentümer

Voraussetzungen

Damit Sie über greenXmoney die Stromerträge Ihrer Windkraft- oder Photovoltaikanlage verkaufen können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie sind Eigentümer einer regenerativen Energieanlage wie Windkraft, Photovoltaik, Biogas oder Wasserkraft, die bereits Strom produziert
  • Die Vergütung Ihrer Stromerträge sind vertraglich/gesetzlich garantiert (z.B. durch das EEG)
  • Die zukünftigen Erträge sind nicht an Dritte (z.B. Banken) abgetreten

So verkaufen Sie Ihre Stromerträge

Sind Sie neugierig geworden und spielen mit dem Gedanken Ihre Energieanlage auf unserem Marktplatz zur Generierung von Eigenkapital zu nutzen? Wir erstellen Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich ein Angebot. Laden Sie hierfür einfach unser Angebotsformblatt herunter, füllen es aus und senden es an anbieter(at)greenxmoney.com. Im Regelfall erhalten Sie bereits am darauffolgenden Arbeitstag ein erstes Angebot.

Wenn Sie dieses annehmen, wird ein Nutzungsvertrag zwischen Ihnen und der greenXmoney.com GmbH geschlossen und die Anlage auf dem Marktplatz platziert. Hier veröffentlichen wir alle Details zu Ihrer Anlage, die Sie zur Verfügung stellen wollen. Dies schafft Transparenz und Vertrauen. Unserem Risikoinformationsblatt können Sie entnehmen, welche Dokumente wir (nach Möglichkeit und Ihren Wünschen) veröffentlichen.

Sobald ein Käufer Ihre Stromerträge erwirbt und die Widerrufsfrist verstrichen ist, überweist der Treuhänder den Betrag unter Abzug unserer Gebühren von 3% je Kaufsumme auf Ihr Konto.

Während der Abtretung wird das Energieeinspeiseunternehmen, welches Ihren Strom abnimmt, die Vergütung auf das Treuhandkonto des von uns beauftragten Zahlungsdienstleistungsunternehmens, der secupay AG, überweisen. Sie erhalten monatlich sämtliche noch nicht abgetretenen Erträge, darunter Ihre Fixkosten, überwiesen. Der Ertragsschwankungspuffer sowie die bereits abgetretenen Erträge verbleiben auf dem Treuhandkonto. Jeweils halbjährlich werden dann die Zessionare ausgezahlt und der verbleibende Pufferbetrag an Sie angewiesen. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht um die Auszahlungen an die Zessionare kümmern und erhalten weiterhin monatliche Erträge Ihrer Energieanlage.

Dieser Zahlungsweg wurde in Abstimmung mit den Kanzleien Linklaters und Waigel, sowie der BaFin erarbeitet und verbindet einen geringen Aufwand für Sie mit maximaler Sicherheit im Zahlungsverkehr.